Ernst Busch Schauspielkunst Foyer Mensa
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch
Freese Fußbodentechnik erhielt den Auftrag für 8.000 m² Estrich sowie 4.000 m² Pavinodis® TCF basic-H Designestrich.
Projektinformationen »
slider Wilsdruff
Filterfabrik in Wilsdruff der B. Braun Melsungen AG
Freese Fußbodentechnik verbaut 770 m² 770 m² Pavinodis ® flow - Terrazzo in Foyer und Fluren sowie Pavinodis ® flex - Terrazzo auf Wendeltreppe
Projektinformationen »
Karlsruhe Hochschule Neubau Seminargebaeude
Hochschule Karlsruhe - Seminargebäude der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik
Freese Fußbodentechnik erhielt den Auftrag für 3.500 m² schwimmenden Estrich, 100 m² Verbundestrich sowie 1.350 m² geschliffenen Pavinodis® TCF - Terrazzo Designestrich
Projektinformationen »
slider Merck Darmstadt
Pharmakonzern Darmstadt
Freese Fußbodentechnik erhält Auftrag für 150 m² Pavinodis® vario Terrazzo im neugestalteten Foyer eines Bürogebäudes
Projektinformationen »
Olympiastadion Berlin Besucherzentrum Eingang slider
Besucherzentrum am Olympiastadion Berlin

Projektinformationen »
RMCC Wiesbaden Kongresshalle
RheinMain CongressCenter

Projektinformationen »
Epoxidharzverlaufsbeschichtung Chipeinstreuung
BBS II Northeim
Freese Fußbodentechnik erhielt den Auftrag für Estricharbeiten und Epoxidharzbodenbeschichtung mit Chipeinstreuung
Projektinformationen »
PU-Bodenbeschichtung mit Chip Einstreuung
Flugplatz Aschaffenburg-Großostheim
Freese Fußbodentechnik erhält Auftrag für 14 m² PU-Bodenbeschichtung mit Chip-Einstreuung in Pfeffer und Salz Optik
Projektinformationen »
EINS Weser Quartier slider
EINS im Weser Quartier Bremen

Projektinformationen »
Wellborg Bestattungen Freese Fussbodentechnik
Bestattungs-Institut Wellborg

Projektinformationen »
BBZ Sulingen slider innen
Berufsbildungszentrum Sulingen
Freese Fußbodentechnik verlegte 1.000 m² PU Beschichtung in Grau und Apfelgrün in Foyer, Fluren und Treppenhaus
Projektinformationen »
MunichRE slider
Münchener Rück

Projektinformationen »
Arndt Gymnasium slider
Arndt-Gymnasium, Berlin Steglitz-Zehlendorf

Projektinformationen »
Wohnen am Frankfurter Tor slider
Wohnen am Frankfurter Tor in Berlin

Projektinformationen »
Futurium Foyer Treppenhaus Pavinodis® origo Terrazzo Freese Fussbodentechnik
Futurium Berlin

Projektinformationen »
Gärten der Welt Besucherzentrum Aussenansicht
Gärten der Welt

Projektinformationen »
Zeisehof Hamburg Vorderansicht
Zeisehof Hamburg-Ottensen

Projektinformationen »
Aachen C.A.R.L. Aussenansicht Eingang Nord
C.A.R.L. - Central Auditorium for Research and Learning in Aachen

Projektinformationen »
Naturkundemuseum Karlsruhe Frontansicht
Naturkundemuseum Karlsruhe

Projektinformationen »
BPS 24 architekturbildbureau robert herrmann 01
P91 – Potsdamer Str. 91 - Neue West Denkmalgerechte Sanierung

Projektinformationen »
St. Johanniskirche Brandenburg Designestrich Freese fußbodentechnik
St Johanniskirche Brandenburg Designestrich Freese Fußbodentechnik

Projektinformationen »
Foyer Freese Fussbodentechnik
Foyer Freese Fußbodentechnik

Projektinformationen »
Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas Aussenansicht
Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas

Projektinformationen »
Otto Friedrich Universitaet Bamberg Eingangsportal
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Projektinformationen »
Verwaltungsgebaeude Machinenfabrik Niehoff Aussenansicht
Maschinenfabrik Niehoff - Neubau eines Verwaltungsgebäudes

Projektinformationen »
Drive Volkswagen Group Bistro Tefrotex Terrazzo
Drive - Volkswagen Group Forum - Mainly Food Store

Projektinformationen »
Lipromar Cuxhaven Blick in Halle Freese Fussbodentechnik
Lipromar Cuxhaven

Projektinformationen »

Hochschule für Schauspielkunst Ernst-Busch eröffnet an neuem Standort

Im Oktober 2018 eröffnete die neue Schauspielschule in den früheren Opernwerkstätten in der Zinnowitzer Straße. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro Ortner & Ortner Baukunst aus Berlin. Sie gingen im Jahr 2011 als Sieger aus dem nichtoffenen Wettbewerb hervor.

Die Hochschule unterrichtet als kleinste staatliche Hochschule etwa 240 Studenten in den Sparten Schauspiel, Regie, Choreografie, Puppenspiel und dem neuen Masterstudiengang Dramaturgie. Bundesweites Renommee erlangte die „Ernst Busch“ mit der Qualität der Lehre und der Berühmtheit ihrer Absolventen zu denen einige der bekanntesten deutschen Schauspieler zählen.

Markantestes Zeichen der neuen Hochschule ist der 24 m hohe holzverkleidete Theaterturm, der das Gebäude schon von weitem als öffentlichen Ort kennzeichnet. Im Inneren befinden sich die beiden übereinander liegenden großen Studiobühnen, ausgestattet mit variablen Tribünen und der besten nur denkbaren Technik. Der bestehende und ertüchtigte Altbau ist an seiner Stirnseite mit dem Turm verbunden. Hier finden sich alle für schulischen Theaterbetrieb notwendigen Räume. Ergänzt wird das Gebäudeensemble durch die gläserne Mensa, die sich an den Altbau anschließt. Insgesamt sind 40 bis zu 100 Quadratmeter große Probebühnen und Studios für die Schauspielkurse und 20 Seminarräume für den theoretischen Unterricht entstanden.

Das Innere wird geprägt durch die trennende Linie in 2,3 m Höhe. Alle Flächen darunter sind neu und verfeinert. Die Flächen darüber sind in ihrem vorgefundenen oder rohen Zustand. Der Werkstattcharakter soll bleiben. Die Rigipsplatten an den Wänden sind verspachtelt, aber ungestrichen, alle Reibeflächen sichtbar. Von den Decken hängen bröckelige Farbfetzen. Die Wände im Laufbereich werden dominiert durch die Verkleidungen aus dunklen, beschreibbaren Tafeln.

Freese Fußbodentechnik erhielt den Auftrag für 8.000 m² Estrich, davon 2.500 m² auf Trapezblechen verlegt sowie 4.000 m² Pavinodis® TCF basic-H Designestrich im Foyer, den Fluren und dem Treppenhaus.

Die Freese Fußbodentechnik GmbH gehört zur Freese-Gruppe.

Fotograf: Beatrice Staib

x