Brunnenstrasse
Wohnen im Brunnenviertel
Freese Fußbodentechnik erhielt den Auftrag für 16.770 m² Estricharbeiten, davon 8.460 m² Pavinodis® basic Designestrich und 20 m² Terrazzo.

Wohnen im Brunnenviertel

GBP Architekten entwarfen für das Grundstück Stralsunder Straße - Ecke Brunnenstraße einen Studenten- und Serviced Apartment Komplex. Entlang der Brunnenstraße entstanden 142 Mikro-Apartments sowie ein Studentenhaus mit 553 Studentenwohnungen entlang der Stralsunder Straße. Hinter diesen Gebäuderiegeln schließen sich im Grundstücksinneren Gebäudeteile an, die sich U-förmig um zwei Innenhöfe gruppieren.

Die Unterteilung der Nutzungseinheiten erfolgte in Massivbauweise, tragende Bauteile wurden aus Stahlbeton gefertigt. Die innere Teilung der Apartments wurde mit leichten Trennwänden entsprechend der Brandschutz- und Schallschutzvorgaben ausgeführt.

Das gesamte Erdgeschoss ist der gewerblichen Nutzung vorbehalten. Die großzügige Lounge verfügt über eine multifunktionale Ausstattung, sie ist ein lebendiger Anziehungspunkt und dient dem community building.

Im 1. bis 7. Obergeschoss wurden Apartments errichtet, die Aufteilung der Etagen erfolgte im Ausbauraster. Alle Apartments sind beidseitig zum Mittelflur angeordnet. Die Studentenzimmer entlang der Stralsunder Straße weisen eine Größe von 18 m² bis 28 m² auf. Für die Serviced Apartments entlang der Brunnenstraße ergeben sich 28 m² bis 42 m² große Wohneinheiten. Alle Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über eine eigene Küchenzeile und ein Bad.

Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit 50 Stellplätzen.

Freese Fußbodentechnik erhielt den Auftrag für 16.770 m² Estrich CT-C35-F5 davon 8.460 m² Pavinodis® basic Designestrich und 20 m² Terrazzo.

Die Freese Fußbodentechnik GmbH gehört zur Freese-Gruppe.

Fotograf: Anastasia Hermann

x